Öffentlich

ist das Verhalten, das für einen nach Zahl und Individualität unbestimmten Kreis oder für einen nicht durch persönliche Beziehungen innerlich verbundenen größeren bestimmten Kreis von Personen wahrnehmbar ist. Lit.: Drews/Wacke/Vogel, Gefahrenabwehr






Vorheriger Fachbegriff: Übungs- und Prüfungsfahrten | Nächster Fachbegriff: Öffentlich-rechtliche Anstalt


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen