öffentliche Armenkasse

Hat der Erblasser in seinem Testament die Armen ohne nähere Bestimmung bedacht, so ist im Zweifel anzunehmen, dass die ö. A. der Gemeinde unter der Auflage bedacht ist, das Zugewendete unter die Armen zu verteilen, § 2072 BGB. Ö.A.n sind die örtlichen Träger der Sozialhilfe.






Vorheriger Fachbegriff: öffentliche Anstalt | Nächster Fachbegriff: öffentliche Aufforderung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen