Suffragetten

(engl, suffrage "Stimmrecht"), Vorkämpf erinnen des Frauenwahlrechts in den USA und in England Anfang des 20. Jahrhunderts; besonders engagiert war Emmiline Pankhurst (* 1858, t 1928), die 1903 die Women’s Social and Political Union gründete.
Suffragium (lat.), Abstimmung, Stimme, Stimmrecht.






Vorheriger Fachbegriff: Suffraganen | Nächster Fachbegriff: Suggestivbefragung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen