Sultan

Bezeichnung für islamische Monarchen, heute noch in Marokko und kleineren Staaten Arabiens. Ursprünglich hiess S. nur das Oberhaupt des Türkischen (Osmanischen) Reiches, von dem die Fürsten der Staaten auf dem Balkan, in Vorderasien und Nordafrika als Vasallen abhängig waren: Hohe Pforte.






Vorheriger Fachbegriff: Sukzessivlieferungsvertrag | Nächster Fachbegriff: Summa cum laude


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen