Ab initio nullum semper nullum

bedeutet, daß ein Rechtsgeschäft von Anfang an / immer nichtig ist, z.B. aufgrund der Normen der §§ 134 oder 138 BGB.






Vorheriger Fachbegriff: AÜG | Nächster Fachbegriff: ab Werk


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen