Akzise

heute nicht mehr gebräuchlicher Binnenzoll (oder Verbraucherabgabe), der vom Landesherrn oder einer Stadt beim Warendurchgang erhoben wurde.

Abgabe

war zunächst eine Verbraucherabgabe, später ein Binnenzoll, der noch bis in die neuere Zeit vom Territorialherren oder von Städten beim Durchgang von Waren usw. erhoben wurde.






Vorheriger Fachbegriff: akzidentiell | Nächster Fachbegriff: Albanien


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen