Altöle

A. sind Öle, die als Abfälle anfallen und die zumindest teilweise z. B. aus Mineralöl oder biogenem Öl bestehen. Die Einzelheiten zu Verwertung und Beseitigung regelt die AltölVO i. d. F. v. 16. 4. 2002 (BGBl. I 1368) m. Änd.






Vorheriger Fachbegriff: Altauto | Nächster Fachbegriff: Altbauwohnungen


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen