Anregung

ist der Anstoß zu einem Verhalten. Die A. ist formlos möglich. Im Gegensatz zur Anzeige und zum Antrag zieht die A. (gegenüber einem Hoheitsträger) nicht notwendigerweise Rechtsfolgen nach sich.

Antrag.






Vorheriger Fachbegriff: Anrechnungszeiten | Nächster Fachbegriff: Anreißen


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen