Anwaltsklausur

ist die aus der Sicht des Rechtsanwalts klausurmäßig zu bearbeitende Prüfungsaufgabe der zweiten juristischen Staatsprüfung. Lit.: Mürbe, G./Geiger, H./Wenz, H., Die Anwaltsklausur in der Assessorprüfung, 5. A. 2004; Ebert, J./Gregor, K./Günter, P., Die Anwaltsklausur in der zweiten juristischen Staatsprüfung, 2003; Kaiser, H., Die Anwaltsklausur Zivilrecht, 2007






Vorheriger Fachbegriff: Anwaltshaftung | Nächster Fachbegriff: Anwaltskosten


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen