Assistenzarzt

Arzt, der in der Regel zum Zweck der Weiterbildung und ohne eigene Entscheidungskompetenz in einem Fachbereich einer Klinik tätig ist. Der frühere Arzt im Praktikum ist seit dem 1. 10. 2004 abgeschafft. Dem Assistenzarzt übergeordnet ist in der Regel der Chefarzt, der Oberarzt sowie der Stationsarzt.






Vorheriger Fachbegriff: Assisen | Nächster Fachbegriff: Assistierte Reproduktion


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen