Aufwandsteuern

Begriff für kommunale Steuern, die mit der in der Einkommensverwendung für den persönlichen Lebensbedarf zum Ausdruck kommenden besonderen wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit begründet werden (z. B. Zweitwohnungsteuer).






Vorheriger Fachbegriff: Aufwandspenden | Nächster Fachbegriff: Aufwendung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen