Basiszinssatz

(§ 247 BGB, 1.1. 2007 2,70 Prozent, halbjährliche Abänderung, Anknüpfung an den Zinssatz der jüngsten Hauptrefinanzierungsopera- tion der Europäischen Zentralbank vor dem ersten Kalendertag des für die Anpassung maßgeblichen Halbjahrs) Diskontsatz

variabler gesetzlicher Zinssatz, der sich zweimal jährlich (am 1. 1. und am 1.7.) um die Prozentpunkte verändert, um die der Zinssatz für die jüngste Hauptfinanzierungsoperation der Europäischen Zentralbank vor dem ersten Kalendertag des betreffenden Halbjahres seit der letzten Veränderung des Basiszinssatzes gestiegen oder gefallen ist (§ 247 Abs. 1 BGB). Die Veränderungen sind von der Deutschen Bundesbank (deklaratorisch) im Bundesanzeiger bekannt zu machen (§ 247 Abs. 2 BGB) und finden sich auch unter http://www.bundesbank.de.
Der Basiszinssatz ist Bezugsgröße u. a. für die gesetzlichen Verzugszinsen (Basiszinssatz plus finf, § 288 Abs. 1 BGB, bzw. acht Prozentpunkte, § 288 Abs.2 BGB) und den gesetzlichen Verzinsungsanspruch für den prozessualen Kostenerstattungsanspruch
(Basiszinssatz plus fünf Prozentpunkte, § 104 Abs. 1 ZPO). Er ersetzt außerdem als neue Bezugsgröße den früher vielfach verwendeten Diskontsatz der Deutschen Bundesbank (Art. 4 § 2 Abs. 1 Nr. 1 VersKapAG v. 26.3. 2002, BGBl. I S.1219, i. V. m. VO zur Ersetzung von Zinssätzen v. 5.4. 2002, BGBl. 1 S. 1250).

ist die Grundlage für viele Arten der Zinsschuld. Er betrug ursprünglich 3,62 v. H. (§ 247 I 1 BGB); er verändert sich zum 1. 1. und 1. 7. eines jeden Jahres entsprechend dem Zinssatz der Europäischen Zentralbank für die Refinanzierung. Der aktuelle B. wird von der Deutschen Bundesbank jeweils im Bundesanzeiger bekannt gegeben (§ 247 II BGB).

Im Einzelnen:

Gültig ab 1. 7. 2002 2,47%

Gültig ab 1. 1. 2003 1,97%

Gültig ab 1. 7. 2003 1,22%

Gültig ab 1. 1. 2004 1,14%

Gültig ab 1. 7. 2004 1,13%

Gültig ab 1. 1. 2005 1,21%

Gültig ab 1. 7. 2005 1,17%

Gültig ab 1. 1. 2006 1,37%

Gültig ab 1. 7. 2006 1,95%

Gültig ab 1. 1. 2007 2,70%

Gültig ab 1. 7. 2007 3,19%

Gültig ab 1. 1. 2008 3,32%

Gültig ab 1. 7. 2008 3,19%

Gültig ab 1. 1. 2009 1,62%

Gültig ab 1. 7. 2009 0,12%

Gültig ab 1. 1. 2010 ebenfalls 0,12%.






Vorheriger Fachbegriff: Basistarif | Nächster Fachbegriff: Basler Ausschuss für Bankenaufsicht


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen