Bausparkassenvertreter

ist ein Handelsvertreter, der damit betraut ist, Bausparverträge zu vermitteln oder abzuschließen. Der B. ist in Bezug auf seine Provisionsansprüche und auf den Ausgleichsanspruch dem Versicherungsvertreter gleichgestellt (§ 92 V HGB).






Vorheriger Fachbegriff: Bausparkassen | Nächster Fachbegriff: Bausparprämie


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen