Beauftragte für Chancengleichheit

Im Sozialrecht :

In der Zentrale der Bundesagentur für Arbeit, in den Regionaldirektionen und in den Agenturen für Arbeit ist jeweils eine hauptamtliche Beauftragte für Chancengleichheit bestellt (§385 SGB III). Sie hat Arbeitgeber und Gewerkschaften in übergeordneten Fragen der Frauenförderung zu unterstützen und zu beraten.






Vorheriger Fachbegriff: beauftragt | Nächster Fachbegriff: Beauftragter für den Datenschutz


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen