Begründung von Entscheidungen

der Gerichte (Beschlüsse, Urteile) ist notwendig, wenn sie mit einem Rechtsmittel anfechtbar sind, über ein Rechtsmittel entscheiden, einen Antrag ablehnen (§ 34 StPO, § 122 VerwaltungsgerichtsO, § 25 FGG, § 113 FGG, § 142 SozialgerichtsG.






Vorheriger Fachbegriff: Begründung eines Verwaltungsaktes | Nächster Fachbegriff: Begründungspflicht


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen