Belegarzt

ist der in einem Krankenhaus von Fall zu Fall Betten für seine Patienten benötigende, frei praktizierende Arzt, der mit dem Krankenhausträger einen entsprechenden auf Dauer angelegten Belegarztvertrag schließt. Arztrecht Lit.: Münzel, H., Chefarzt- und Belegarzt vertrag, 2. A. 2001






Vorheriger Fachbegriff: Beleg | Nächster Fachbegriff: Belegarztvertrag


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen