Betriebsbesetzung

Im Arbeitsrecht :

ist eine Form des Arbeitskampfes. Sie wird im allgemeinen als rechtswidrig angesehen (Rudolphi RdA 87, 160; Ronellenfitsch Beil 6 zu DB 87; Friedrich DÖV 88, 194).






Vorheriger Fachbegriff: Betriebsbedingte Kündigung | Nächster Fachbegriff: Betriebsbezogenheit


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen