Betriebsschutz

Arbeitsschutz

gehört zum Arbeitsschutz und hat seine Rechtsgrundlage sowohl in der arbeitsvertraglichen (privatrechtlichen) Fürsorgepflicht des Arbeitgebers (§§ 618 BGB, 62 HGB) wie in den Normen des Arbeitsschutzes, die der Staat durch die Gewerbeaufsicht (§ 139 b GewO) überwacht. S. a. Arbeitsstättenverordnung; Unfallverhütungsvorschriften der Berufsgenossenschaften, ferner Gesundheitsschutz in Betrieben.






Vorheriger Fachbegriff: Betriebsschädigung | Nächster Fachbegriff: Betriebssicherheit


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen