Brevi manu

bedeutet „kurzer Hand“. Mit einer Übereignung kurzer Hand (brevi manu traditio) ist die Übereignung nach § 929 S.2 BGB durch bloße Einigung gemeint.






Vorheriger Fachbegriff: Breve | Nächster Fachbegriff: Brevi manu traditio


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen