Bundesangestelltentarifvertrag

(BAT) ist die tarifrechtliche Regelung des Arbeitsrechts für Angestellte des öffentlichen Dienstes (in Deutschland 1999 rund 3000000 Angestellte des öffentlichen Dienstes) (zum 1. 10. 2005 durch den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst ersetzt). Lit.: BAT, 15. A. 2003; Dittmeier, R./Zängl, S./Cerff, G. /Winter, A., Bundesangestelltentarifvertrag (Lbl.), 45. A. 2003; BAT (Lbl.) hg.v. Sponer, W. u.a., 2002; Hamer, W., Bundesangestelltentarifvertrag, 3. A. 2003

BAT.






Vorheriger Fachbegriff: Bundesamt, Bundesanstalt, Bundesstelle | Nächster Fachbegriff: Bundesanleihe


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen