Bundesanstalt für den Güterfernverkehr

Sitz in Köln und Aussenstellen in den Ländern; sie soll die Ordnung im Güterfernverkehr gewährleisten, vor allem, dass Unternehmer die ihnen obliegenden Pflichten erfüllen, Tarife beachten u. Steuern abführen (vgl. §§ 53-76 GüKG).






Vorheriger Fachbegriff: Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben | Nächster Fachbegriff: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen