Bundeskasse

Es gibt 4 B. (Kiel, Halle/Saale, Trier, Weiden), die den Zahlungsverkehr des Bundes abwickeln (z. B. Bundeswehr, Zoll). Rechtsgrundlage ist das Finanzverwaltungsgesetz i. d. F. v. 4. 4. 2006 (BGBl. I 846) m. Änd.

die Kassen der Bundesbehörden, insbesondere der Oberfinanzdirektionen.






Vorheriger Fachbegriff: Bundeskartellamt | Nächster Fachbegriff: Bundeskassen


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen