Bundesunmittelbare Sozialversicherungsträger

sind Sozialversicherungsträger, deren Zuständigkeitsbereich sich über das Gebiet eines Landes hinaus erstreckt. Die Aufsicht führt das Bundesversicherungsamt (§ 90 SGB IV, § 2 BundesversicherungsamtsG v. 9. 5. 1956, BGBl. I 415).






Vorheriger Fachbegriff: Bundesumweltpreis | Nächster Fachbegriff: Bundesunmittelbare Verwaltung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen