Causa

bedeutet wörtlich „Ursache“. Im Zivilrecht ist damit das schuldrechtliche Grundgeschäft gemeint, welches der Grund für eine Leistung ist.

Kausa.

(lat. [F.]) Ursache, Grund (z.B. für eine Leistung)

= Rechtsgrund; Rechtsgeschäft, ungerechtfertigte Bereicherung.






Vorheriger Fachbegriff: Catering | Nächster Fachbegriff: cautio


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen