Collation

im gemeinen Recht der übliche Begriff für die heutige erbrechtliche Ausgleichungspflicht nach § 2050 BGB.
COMECON, engl. Abkürzung für den "Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe" der Ostblockstaaten; das C. ist keine Wirtschaftsunion wie die EWG, sondern nur eine Koordinierungsstelle für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Investitionsplanung.






Vorheriger Fachbegriff: collatéral | Nächster Fachbegriff: comes


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen