Direktverkauf

vom Erzeuger oder Grosshändler zum Endverbraucher. D. ist grundsätzlich erlaubt; sittenwidrig ist es aber, wenn dabei der unzutreffende
Eindruck erweckt wird, es seien besonders günstige Bedingungen damit verbunden.






Vorheriger Fachbegriff: Direktunterrichtsvertrag | Nächster Fachbegriff: Direktversicherung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen