Diskount

(Preisnachlass), im Geschäftsverkehr als Hinweis auf niedrige Preise gebräuchlich. In der Rechtssprechung wird die Bezeichnung "Diskount" als Zusatz zu einer Firma (z. B. "Diskount-Haus Müller") z. T. als unzulässig, weil irreführend angesehen.






Vorheriger Fachbegriff: Diskothek | Nächster Fachbegriff: Diskriminierung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen