Disputation

(Streitgespräch) ist im Rahmen einer Promotion die nach einzelnen Promotionsordnungen nötige öffentliche Verteidigung der Thesen der Doktorarbeit durch den Doktoranden. Lit.: Köbler, G., Wie werde ich Jurist? 5. A. 2007






Vorheriger Fachbegriff: Dispositivurkunde | Nächster Fachbegriff: Dissens


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen