Doktorand

(§21 HRG) ist der mit dem Ziel des Erwerbs des akademischen Grads eines doctor eine wissenschaftliche Arbeit erstellende Mensch.






Vorheriger Fachbegriff: Doctor iuris utriusque | Nächster Fachbegriff: Doktorgrad


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen