Domino-Effekt

Ein D.-E. kann erst bestehen, wenn durch einen Störfall wegen anderer störanfälliger Betriebe in der Umgebung weitere Störfälle möglich werden. Die betroffenen Betreiber sind in diesem Fall zum Informationsaustausch verpflichtet. Die Behörden müssen das Bestehen des D.-E. förmlich mitteilen (§§ 6, 15 VO über Störfälle).






Vorheriger Fachbegriff: dominium utile | Nächster Fachbegriff: Domizil


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen