Empfehlungen über Preise oder Verkaufskonditionen

innerhalb einer Vertikalvereinbarung können wettbewerbsbeschränkend und nicht freistellungsfähig sein, wenn sie faktisch nicht nur empfehlend, sondern bindend wirken






Vorheriger Fachbegriff: Empfehlung | Nächster Fachbegriff: Empfehlungen und Stellungnahmen der Europäischen Gemeinschaft


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen