Entstrickung

bedeutet, dass die durch die staatliche Beschlagnahme einer Sache eingetretene Verstrickung beendet ist und die Sache wieder der Verfügungsgewalt des vordem Berechtigten unterliegt. E. tritt z. B. ein, wenn der Gerichtsvollzieher von dem Pfandstück das Pfandsiegel entfernt (Entsiegelung), a. Pfandfreigabe.






Vorheriger Fachbegriff: Entstempelung | Nächster Fachbegriff: entwürdigende Behandlung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen