Förderung der Prostitution

Die F. d. P. ist nicht mehr strafbar, nur noch die Ausbeutung von Prostituierten (vgl. G zur Regelung der Rechtsverhältnisse der Prostituierten - Prostitutionsgesetz - v. 20. 12. 2001, BGBl. I 3983); s. a. Prostitution.






Vorheriger Fachbegriff: Förderung der Erziehung in der Familie | Nächster Fachbegriff: Förderung sexueller Handlungen Minderjähriger


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen