Förderungsverwaltung

ist der auf Förderung ausgerichtete Unterfall der Leistungsverwaltung, bei dem bewusst geldwerte Leistungen von der Verwaltung ohne Gegenleistung erbracht werden (z.B. individuelle Ausbildungsförderung, Förderung der Geldkapitalbildung durch Sparprämien). Lit.: Wenger, K, Förderungsverwaltung, 1973






Vorheriger Fachbegriff: Förderungstheorie | Nächster Fachbegriff: Förderzeitraum


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen