Fachschaft

ist die Organisation der Studenten eines Fachbereichs. Zu ihren Aufgaben gehört die Wahrnehmung der wahren Interessen der Fachstudenten, nicht die Wahrnehmung der persönlichen Interessen der Fachschaftsorganmitglieder. Ihre Organe sind Fachschaftsversammlung, Fachschaftsrat und Fachschaftssprecher. Lit.: Köbler, G., Wie werde ich Jurist? 5. A. 2007; Müller, UDie rechtliche Stellung der Fachschaften, 1997






Vorheriger Fachbegriff: Fachplanung | Nächster Fachbegriff: Fachschule


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen