Familienlohn

(Soziallohn), System der Arbeitsvergütung, bei dem auch die Familiengrösse des Arbeitnehmers durch Zuschläge berücksichtigt wird; in der BRD gesetzlich nur bei der Beamtenbesoldung vorgeschrieben.






Vorheriger Fachbegriff: Familienleistungsausgleich (§ 31 EStG) | Nächster Fachbegriff: Familienmitarbeit


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen