Favor testamenti

(lat. Begünstigung des Testaments), Grundsatz des Erbrechts, wonach unklare Bestimmungen eines Testaments so auszulegen sind (Testamentsauslegung), dass sie nicht unwirksam sind (§ 2084 BGB).






Vorheriger Fachbegriff: favor negotii | Nächster Fachbegriff: Fax


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen