Felddiebstahl

Entwendung von noch nicht geernteten Feld- u. Gartenfrüchten, von Bäumen, Sträuchern u. ähnl. Erzeugnissen, von Dünger ist landesgesetzlich geregelt u. wird meist als Übertretung, teils als Ordnungswidrigkeit, teils jedoch auch als Vergehen geahndet. Schadenersatzpflicht ist ähnl. wie im Forstrecht geregelt.






Vorheriger Fachbegriff: Feldbereinigung | Nächster Fachbegriff: Feldfrevel


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen