Flugunfalluntersuchung

Zuständig für die F. ist nach dem G zur Untersuchung von Unfällen und Störungen beim Betrieb ziviler Luftfahrzeuge v. 26. 8. 1998 (BGBl. I 2470) m. Änd. i. d. R. die Bundesstelle für F. in Braunschweig. Ein Ziel der F. ist es, durch Aufklärung der Unfallursachen zukünftige Unfälle zu verhindern (§ 3). S. a. Seeunfalluntersuchung.






Vorheriger Fachbegriff: Flugsicherung | Nächster Fachbegriff: Flugzeug


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen