Formelles Gesetz

von einem Gesetzgebungsorgan (z. B. Bundestag, Landtag, Senat in Berlin, Hamburg) beschlossenes Gesetz. F.G. ist daher z.B. auch der Bundeshaushalt, obwohl er nicht wie andere Gesetze Einzeltatbestände regelt.

Gesetz.






Vorheriger Fachbegriff: Formeller Sozialrechtsbegriff | Nächster Fachbegriff: Formelles Konsensprinzip


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen