Güteantrag

bei einer Gütestelle eingebrachter Antrag auf aussergerichtliche Schlichtung eines Rechtsstreits. G. unterbricht die Verjährung; §§ 209 Abs. 2, 212a BGB.






Vorheriger Fachbegriff: Gürtelkinder | Nächster Fachbegriff: Güterabwägung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen