Haager Übereinkommen über die Anerkennung und Vollstreckung von Unterhaltsentscheidungen

(Haager Unterhaltsvollstreckungsabkommen): Zwischenstaatlicher Kollektivvertrag vom 2.10.1973, der die Anerkennung und Vollstreckung von gerichtlichen Entscheidungen oder Vergleichen eines Vertragsstaates über Unterhaltspflichten regelt.






Vorheriger Fachbegriff: Haager Übereinkommen über das auf Unterhaltspflichten anzuwendende Recht | Nächster Fachbegriff: Haager Übereinkommen über die zivilrechtlichen Aspekte internationaler Kindesentführung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen