Immutabilität

(lat. immutabilis = unveränderlich), Grundsatz, wonach die Staatsanwaltschaft die öffentliche Klage nach Eröffnung der Voruntersuchung oder des Hauptverfahrens nicht mehr zurücknehmen kann, § 156 StPO.






Vorheriger Fachbegriff: Immunität | Nächster Fachbegriff: Immutabilitätsprinzip


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen