Information und Beratung von Partnern, Angehörigen und Arbeitskollegen behinderter Menschen

Im Sozialrecht :

Die Information und Beratung von Partnern, Angehörigen und Arbeitskollegen ist eine Leistung der medizinischen Rehabilitation und der Teilhabe am Arbeitsleben (§§ 27 Abs. 3 Nr. 3, § 33 Abs. 6 Nr. 3 SGB IX). Die Leistung wird erbracht, wenn sie zur Erreichung der Ziele dieser Rehabilitationsformen erforderlich und die Rehabilitanden mit der Information einverstanden sind (SGB IX).






Vorheriger Fachbegriff: Information | Nächster Fachbegriff: informationell


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen