Kartellträger

ist derjenige, der den Auftrag zu einer Herausforderung zum Zweikampf mit tödlichen Waffen übernimmt und ausrichtet. Das Kartelltragen war strafrechtlich verboten, ausser wenn der K. ernstlich bemüht war, den Zweikampf zu verhindern.






Vorheriger Fachbegriff: Kartellrecht | Nächster Fachbegriff: Kartellverbot


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen