Kohlhaas

Michael, Held der gleichnamigen Novelle von Heinrich von Kleist (*1777, f 1811) nach dem Vorbild des Kaufmanns Hans Kohlhase, der wegen Verweigerung seines Rechts gegen den Junker Zaschwitz und gegen Kursachsen einen Fehdebrief erliess; als er sich auch gegen Brandenburg wandte, wurde er 1540 nach Berlin gelockt und gerädert.






Vorheriger Fachbegriff: Kohlestiftung | Nächster Fachbegriff: Koimperium


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen