Leichenzüge

Sonderrechte. Leichenzüge und Prozessionen dürfen nur durch bestimmte bevorrechtigte Fahrzeuge in ihrer Bewegung gehemmt werden; sie haben sonstigen Verkehrsteilnehmern gegenüber ein gewisses Vorrecht.






Vorheriger Fachbegriff: Leichenschändung | Nächster Fachbegriff: Leichnam


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen