Mülltourismus

bezeichnet den Verkauf von Abfällen in Staaten mit keiner vergleichbaren Rechtslage, um Entsorgungskosten zu sparen. S. a. Abfallverbringung.






Vorheriger Fachbegriff: Müller | Nächster Fachbegriff: Müllverbrennung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen