Marktpreis

Markt.

eines Ortes ist der Durchschnittspreis, der sich unabhängig von besonderen zufälligen Umständen der Preisbildung aus der Vergleichung einer größeren Anzahl an diesem Ort zur maßgeblichen Zeit geschlossenen Kaufverträge für Waren der betreffenden Beschaffenheit ergibt.






Vorheriger Fachbegriff: Marktorganisationen, gemeinsame (GMO) | Nächster Fachbegriff: Marktprivilegien


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen