Maschinen

Die 9. VO v. 12. 5. 1993 (BGBl. I 704) m. Änd., zum Geräte- und ProduktsicherheitsG regelt die Anforderungen an das Inverkehrbringen von M.; s. a. technische Arbeitsmittel, überwachungsbedürftige Anlagen. Die VO definiert in § 1, was eine M. ist bzw. nicht ist (z. B. Waffen, Fahrzeuge, Schiffe, Flugzeuge, spezielle Einrichtungen auf Jahrmärkten, elektrische Betriebsmittel gem. 1. VO zum GPSG v. 11. 6. 1979, BGBl. I 629 m. Änd.), und ergänzt u. a. das Immissionsschutzrecht (1). Die Regelungen basieren auf der EU-RL 2006/42 über M. v. 17. 5. 2006 (ABl. EU L 107/24).






Vorheriger Fachbegriff: Maschine | Nächster Fachbegriff: Maschinenversicherung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen